Das kindliche Spiel als wertvolle Ressource für die Persönlichkeitsentwicklung

In dieser Fortbildung lernen Sie, wie Sie das gemeinsame beziehungsorientierte Spiel konkret für die psychosoziale Entwicklung des Kindes gestalten können.

ORGANISATION DER WEITERBILDUNG

DAUER
6 Fortbildungstage
VORAUSSETZUNG

Pädagogische Ausbildung oder Studienabschluss

KURSLEITUNG
  • Prof. Dr. Dorothea Hüsson
    Personzentrierte Beratung (GwG)
    Personzentrierte Beratung mit Kindern, Jugendlichen und deren Bezugspersonen (GwG)
    Personzentrierte Kinder- und Jugendpsychotherapie (GwG)
    Traumatherapeutin (ZPTN), Kursleiterin für personzentrierte Beratung (GwG)
    Tel. 0711 – 4403916
    dorothea.huesson@ipea.team
  • Heike Runowski
    Heilpädagogische Spieltherapie (BHP)
    Personzentrierte Beratung und für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen (GwG
    Personzentrierte Kinder- und Jugendpsychotherapie (GwG)
    Kinderschutzfachkraft/ Insoweit erfahrene Fachkraft § 8a SGB VIII
    info@hp-praxis-runowski.de
KOSTEN & ZAHLUNGSMODALITÄTEN

780€
zahlbar in 6 monatlichen Raten à 130€

WEITERBILDUNGSORT

Die Weiterbildung findet in den Räumen der Institutspraxis in Stuttgart – Bad Cannstatt (Wörishofenerstraße 54) statt. Die Räumlichkeiten sind mit vollausgestatteten Spiel- und Beratungszimmern besonders geeignet und mit PKW und öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Ein weiteres Angebot wird in der heilpädagogischen Praxis Runowski in Salzkoten angeboten

Informationen zu den Inhalten der Fortbildung erhalten Sie hier:

Kinder spielen sich ins Leben – Stuttgart

Kinder spielen sich ins Leben – Salzkotten

Anmeldung /
Interessensbekundung









    Nach oben scrollen