In dieser Fortbildung wird die Bindung von Kindern und Jugendlichen aber auch von Erwachsenen in den Blick genommen werden

KURSLEITUNG

Dipl. Psych. Ulrike Hollick

  • Psychologische Psychotherapeutin
  • Eigene Praxis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Schreibabyambulanz
  • Ausbilderin in Personzentrierter Beratung und Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen und deren Bezugspersonen (GwG)
  • Ausbilderin in Personzentrierter Familientherapie und -beratung (GwG)
  • Lehrbeauftragte der Philipps-Universität Marburg
  • Supervisorin (DGSv) und Lehrsupervisorin (GwG)

Kontakt: praxis-hollick@web.de

www.gwg-ev.org/profil/ulrike-hollick

Inhalte der Fortbildung

Wie entsteht Bindung? Welche Voraussetzungen müssen für einen Sicheren Bindungsstil gegeben sein und welche Variablen haben Einfluss auf die Bindungsentwicklung?

Die unterschiedlichen Bindungsstile werden als bestmögliche adaptive Strategie auf die jeweilige Lebenssituation betrachtet. Woran erkenne ich die verschiedenen Bindungsmuster und welche Verfahren gibt es dazu für die verschiedenen Altersstufen? Diese Verfahren sollen hier vorgestellt und in ihrer Anwendbarkeit im Hinblick auf die Personzentrierte Beratung und Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen und deren Bezugspersonen beleuchtet werden.

Welche Hinweise geben sie mir auf das, was in der Beziehungsgestaltung wichtig ist, wie kann ich förderlich auf vorhandene Bindungsmuster und deren Entwicklung einwirken? Wie kann ich dabei auch meinen eigenen Bindungsstil reflektieren und als Ressource nutzen?

Diesen Fragen soll durch Vortrag, Video-Beispiele, praktische Übungen und Diskussion nachgegangen werden. Ziel ist es, die Teilnehmer für die unterschiedlichen Bindungsstile zu sensibilisieren, ein Wissen über deren Entwicklung und die zur Verfügung stehenden Diagnostikinstrumente und deren Einsatz zu vermitteln und anzuregen, das eigene Verhalten und die therapeutischen Interventionen gezielt darauf abzustimmen.

TERMIN

26./27.04.2024

Freitag 15 Uhr – 21.15 Uhr
Samstag 9.30 – 18 Uhr

KOSTEN

regulär 260€
GwG Mitglieder 195€
Alumnis 130€
Weiterbildungsteilnehmer*innen IPEA 65€

ORT

Die Weiterbildung findet in den Räumen der Pro Familia Stuttgart, in der Rotebühlstr. 121, 70178 Stuttgart, statt
Sie sind mit PKW und öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar

Anmeldung /
Interessensbekundung









    Nach oben scrollen